Start | Allgemein | Unklare Rechnungsposten auf der Telefonrechnung

Unklare Rechnungsposten auf der Telefonrechnung

Unklare Rechnungsposten auf der Telefonrechnung von Verbrauchern

Im Einzelfall ist es möglich, dass aufgrund des Abrechnungsablaufes oder der verwendeten Technik bzw. Software der Anbieter Verbindungen nicht sofort der Kundenrufnummer zugeordnet werden können oder konnten. Diese werden dann im Nachhinein in Rechnung gestellt. Für den Kunden bedeutet dies, dass Rechnungsbeträge erst nach Monaten auf der Rechnung aufgestellt sind. Dennoch hat der Kunde gemäß §45i Telekommunikationsgesetz den Anspruch auf einen Nachweis der einzelnen Verbindungen durch das Unternehmen, wenn er diese Beträge innerhalb von acht Wochen nach Rechnungserhalt beanstandet.

Allgemeine Informationen über den Umgang mit unklaren Rechnungsposten und weiterführende Informationen zu Rechnungen finden Sie unter Bundesnetzagentur.

Top